Suche
  • Mimedo

HELA 2020

Aktualisiert: Juli 22

Mit einem Hilferuf von den Minions wurden wir in das HELA 2020 Eingeladen. Die Minion wurden von den bösen Wikingern entführt, und wir sollten sie nun befreien.


Deshalb nahmen wir den Zug Richtung Simmental und bezogen nach einer kurzen Wanderung unser Lagerhaus. Den ersten Tag liessen wir mit grillieren und Spiele spielen ausklingen.


Am zweiten Tag haben uns auf die Befreiung der Minions vorbereitet. Für das haben wir geübt, wie man Seile knotet, Zelte aufbaut und sich in einer fremden Gegend orientiert.


Am dritten Tag stand ein Ausflug an. Der Sessellift brachte uns herauf, herunter fuhren wir mit einem Scooter.


Da während dieser Tage Kinder sowie auch Leiter erkrankt sind. Wurde schweren Herzens am 4. Tag entschieden das Lager abzubrechen. Dies war ein schwerer, aber sicherlich richtiger Schritt. Wir möchten uns herzlich bei den Eltern und ihr Verständnis danken.


Trotz alldem freuen wir uns riesig auf die nächsten Lager und Abenteuer

.

38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pfaditag 2020

AULA 2016 Italien